Mechatronische Schließzylinder +CLIQ

Um diese „Systemlücke“ zwischen mechanischen und mechatronischen Schließanlagen zu schließen, gibt es die +CLIQ-Technologie Marke IKON. Dadurch können mechanische und mechatronische Komponenten innerhalb einer Schließanlage kombiniert werden. Das bedeutet, dass zum Beispiel sensible Gebäudebereiche oder Bereiche, in denen eine höhere Flexibilität gefordert ist, mit mechatronischen Schließzylindern ausgestattet werden.

+CLIQ-Technologie integriert leistungsfähige Chiptechnologie in mechanische

Schließzylinder und die dazugehörenden Schlüssel. Schließzylinder und Schlüssel können auf diese Weise ohne Verkabelung oder Netzwerk miteinander kommunizieren. So ist der Zutritt bzw. das Schließen zweifach geregelt: über die mechanische Verriegelung und über die elektronische Identität. Die Stromversorgung für den Datenaustausch liefert eine Standardbatterie im Schlüssel.

Das Typenprogramm umfasst Schließzylinder für Türen, Fenster, Tore, Garagen, Briefkästen, Möbel, Schaltungen und fast jeden anderen denkbaren Einsatz.

 

+CLIQ besteht aus nur wenigen Komponenten, die im perfekten Zusammenspiel alle Erwartungen erfüllen, die an eine erstklassige Schließanlage gestellt werden: Schließzylinder, Nutzerschlüssel und Programmierschlüssel, Programmiergerät und Verwaltungssoftware.

Als ASSA ABLOY Partner für +CLIQ stellen wir Ihnen individuelle Schließlösungen für Ihre Gebäudesituationen Zur Verfügung – mit zertifizierter Beratungs- und Servicequalität.


Förderungsmöglichkeiten und Zuschüsse durch die KfW mehr Informationen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen