Clex private

Clex private ist die elektronische Schließsystemlösung für kleine Anwendungen. Ob Arztpraxen, Anwaltskanzleien oder auch das Eigenheim: Mit dem Lern-Lösch-System von Clex private ist der Komfort und die Sicherheit einer elektronischen Schließanlage auch für kleinere Einsatzbereiche möglich.

Die Zylinder oder Wandleser werden im Clex private-System über eine Servicecard programmiert. Im Programmiermodus können bis zu 96 Transponder im Zylinder oder Wandleser integriert werden. Clex private verfügt nicht über Zeitzonen, Gruppen- oder Einzelberechtigungen.

Clex private arbeitet mit 125 kHz-Medien wie Hitag und EM, die innerhalb des Systems getauscht werden können. In der Mifare-Variante können alle ISO 14443-kompatiblen 13,5 Mhz Medien genutzt werden.

Clex private arbeitet ohne PC.

Clex private kann im Verbund mit dem System von Clex prime kombiniert werden.

CX2110, elektronischer Schließzylinder

 

cx2110Der CX2110 Schließzylinder ist ein flexibel einsetzbarer Euro-Profilzylinder, dessen Berechtigung nicht wie bei herkömmlichen Schließzylindern mechanisch, sondern elektronisch kodiert ist.

Durch Integration der Elektronik im Knauf eines Euro-Profilzylinders sind herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und keinerlei aufwändige Montagen nötig. Damit ist der CX2110 sowohl für Neubauten, als auch für bestehende Objekte kostengünstig verwendbar.

Der Aufbau des Schließmediums als Transponderschlüssel CX2310 entspricht dem eines mechanischen Schlüssels, in den ein Transponder als Berechtigungsträger integriert wurde. Die Bedienung erfolgt wie bei einem herkömmlichen, mechanischen Schlüssel.

Die Stromversorgung wird über zwei herkömmliche Lithium Batterien vom Typ CR-2 bereitgestellt. Damit sind bis zu 50.000 Schließungen durchführbar. Das Batteriemanagement signalisiert in 3 Stufen vorab akustisch die letzten Schließungen, und zeigt so einen erforderlichen Batteriewechsel an. Mittels Low-Power-Adapter ist eine Stromzufuhr von außen selbst bei vollständig entleerter Batterie immer möglich.

CX2122, Knaufmodul als Doppelknaufzylinder mit einseitiger elektronischer Berechtigung

 

cx2122Der CX2122 besteht aus dem universell einsetzbarem Clex Knaufmodul, der in einem Profilzylinder mit elektronisch frei drehendem Knauf auf der einen und einem mechanisch fest verbundenem Drehknauf auf der anderen Seite kombiniert wurde.

Bei dem Clex Knaufmodul handelt es sich um eine universell einsetzbare, batteriebetriebene Einheit, die zum Beispiel auch in den Zylindern CX2124 und CX2126 eingesetzt wird.

Die Kommunikationselektronik sowie die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien jeweils im Knaufmodul.

Durch die Montage des Clex Knaufmoduls mittels eines Euro-Profilzylinders sind herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und keinerlei aufwändige Montagen nötig. Damit ist der Doppelknaufzylinder sowohl für Neubauten als auch für bestehende Objekte kostengünstig verwendbar.

Die Stromversorgung wird über zwei herkömmliche Lithium Batterien vom Typ CR-2 bereitgestellt. Damit sind bis zu 30.000 Schließungen durchführbar. Das Batteriemanagement signalisiert in 3 Stufen vorab akustisch die letzten Schließungen, und zeigt so einen erforderlichen Batteriewechsel an. Mittels Low-Power-Adapter ist eine Stromzufuhr von außen selbst bei vollständig entleerter Batterie immer möglich.

Als Schlüssel können am Clex Knaufmodul die unterschiedlichsten Transponderträger eingesetzt werden. Dies sind unter anderem: ISO-Karte oder CX2320, Anhänger oder CX2330, der Schlüssel des CX2110 Schließzylinders: CX2310 oder der Transponderclip: CX2340.

Das Clex Knaufmodul verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

  • Dauereinkuppeln (Togglefunktion) möglich
  • Batterien können nur mit einer passenden Berechtigung zum Öffnen des Batteriefachs gewechselt/entnommen werden.
  • Einfache Montage und Demontage des Knaufs. Dies ist ausschließlich mit einer passenden Berechtigung möglich.
  • Abgedichteter, wassergeschützter Knauf in Gehäuse bis zu Schutzart IP66 (je nach Version)

CX2124, Knaufmodul als Doppelknaufzylinder

 

cx2124Der CX2124 besteht aus zwei universell einsetzbaren Clex Knaufmodulen, die in einen Profilzylinder mit elektronisch frei drehendem Knauf auf jeder Seite eingesetzt wurden. Beide Seiten sind getrennt voneinander elektronisch zu berechtigen.

Bei dem Clex Knaufmodul handelt es sich um eine universell einsetzbare, batteriebetriebene Einheit, die zum Beispiel auch in den Zylindern CX2122 und CX2126 eingesetzt wird.

Die Kommunikationselektronik sowie die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien jeweils im Knaufmodul.

Durch die Montage des Clex Knaufmoduls mittels eines Europrofilzylinders sind herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und keinerlei aufwändige Montagen nötig. Damit ist der Doppelknaufzylinder sowohl für Neubauten als auch für bestehende Objekte kostengünstig verwendbar.

Die Stromversorgung wird über zwei herkömmliche Lithium Batterien vom Typ CR-2 bereitgestellt. Damit sind bis zu 30.000 Schließungen pro Seite durchführbar. Das Batteriemanagement signalisiert in 3 Stufen vorab akustisch die letzten Schließungen, und zeigt so einen erforderlichen Batteriewechsel an. Mittels Low-Power-Adapter ist eine Stromzufuhr von außen selbst bei vollständig entleerter Batterie immer möglich.

Als Schlüssel können am Clex Knaufmodul die unterschiedlichsten Transponderträger eingesetzt werden. Dies sind unter anderem: ISO-Karte oder CX2320, Anhänger oder CX2330, der Schlüssel des CX2110 Schließzylinders: CX2310 oder der Transponderclip: CX2340.

Das Clex Knaufmodul verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

  • Dauereinkuppeln (Togglefunktion) möglich
  • Batterien können nur mit einer passenden Berechtigung zum Öffnen des Batteriefachs gewechselt/entnommen werden.
  • infache Montage und Demontage des Knaufs. Dies ist ausschließlich mit einer passenden Berechtigung möglich.
  • Abgedichteter, wassergeschützter Knauf in Gehäuse bis zu Schutzart IP66 (je nach Version)

CX2126, Knaufmodul als Halbzylinder

 

cx2126Der CX2126 besteht aus dem universell einsetzbarem Clex Knaufmodul, der in einen Halbzylinder mit elektronisch frei drehendem Knauf eingesetzt wurde.

Bei dem Clex Knaufmodul handelt es sich um eine universell einsetzbare, batteriebetriebene Einheit, die zum Beispiel auch in den Zylindern CX2122 und CX2124 eingesetzt wird.

Die Kommunikationselektronik sowie die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien im Knaufmodul.

Durch die Montage des Clex Knaufmoduls mittels eines Europrofilzylinders sind herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und keinerlei aufwändige Montagen nötig. Damit ist der Halbzylinder sowohl für Neubauten als auch für bestehende Objekte kostengünstig verwendbar.

Die Stromversorgung wird über zwei herkömmliche Lithium Batterien vom Typ CR-2 bereitgestellt. Damit sind bis zu 30.000 Schließungen durchführbar. Das Batteriemanagement signalisiert in 3 Stufen vorab akustisch die letzten Schließungen, und zeigt so einen erforderlichen Batteriewechsel an. Mittels Low-Power-Adapter ist eine Stromzufuhr von außen selbst bei vollständig entleerter Batterie immer möglich.

Als Schlüssel können am Clex Knaufmodul die unterschiedlichsten Transponderträger eingesetzt werden. Dies sind unter anderem: ISO-Karte oder CX2320, Anhänger oder CX2330, der Schlüssel des CX2110 Schließzylinders: CX2310 oder der Transponderclip: CX2340.

Das Clex Knaufmodul verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

  • Dauereinkuppeln (Togglefunktion) möglich
  • Batterien können nur mit einer passenden Berechtigung zum Öffnen des Batteriefachs gewechselt/entnommen werden.
  • Einfache Montage und Demontage des Knaufs. Dies ist ausschließlich mit einer passenden Berechtigung möglich.
  • Abgedichteter, wassergeschützter Knauf in Gehäuse bis zu Schutzart IP66 (je nach Version)

CX2130, Wandleser

 

cx2130Mit dem CX2130 Wandleser werden potentialfreie Kontakte (z. B. für elektrische Türöffner, Elektroschlösser, elektrische Tür- und Torantriebe, Fahrstühle) durch einen (berührungslos) vorgehaltenen Schlüssel (passiver Transponder) geschaltet.

Die gesamte Elektronik inkl. Schaltnetzteil, Schlüsselleseeinheit, Auswertung, Steuereinheit und Schaltrelais befindet sich auf einer kompakten Einheit, die in eine einfache Unterputzdose montiert werden kann. Mittels verschiedener Blenden und Gehäuse (Gira S-Color, Gira TX-44) sind vielfältige Einbaumöglichkeiten realisierbar.

Sicherheitsvariante: Das Relais liegt getrennt im geschützten Innenbereich mit einer eigenen Schalteinheit. Der Wandleser wird außen ohne Relais montiert. Die Daten werden kryptografisch übertragen. Die Verbindung von außen nach innen ist kryptografisch gesichert.

CX2140, Knaufmodul als Doppelknaufzylinder mit kleinem Außenknauf

 

cx2140Der CX2140 besteht aus einer innen liegenden Elektronik- und Kupplungseinheit und einer im Außenknauf liegenden Antenne. Der CX2140 verfügt über beidseitig elektronische Berechtigung und ist bereits für 868 MHz Funkvernetzung standardmäßig vorgerüstet.

Die Kommunikationselektronik sowie die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien im Knaufmodul auf der geschützten Innenseite. Im kleinen Außenknauf befindet sich lediglich eine Antenne, jedoch keinerlei Energieversorgung oder Kupplungsmechanismus.

Durch die Montage des Clex Knaufmoduls mittels eines Europrofilzylinders, sind herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und keinerlei aufwändige Montagen nötig. Damit ist der Doppelknaufzylinder sowohl für Neubauten, als auch für bestehende Objekte kostengünstig verwendbar.

Der CX2140 ist speziell für Rohrrahmentüren geeignet, da er auf einer Seite über einen kleinen Knauf (30 x 30mm) verfügt, der auch bei geringen Dornmaßen der Rahmentür genügend Spielraum zum Öffnen der Tür bietet. Da der Zylinder mit beidseitiger elektronischer Berechtigung verfügbar ist, kann der kleine Knauf immer auch an der für große Knäufe nicht geeigneten Seite der Rahmentüre eingesetzt werden. Der CX2140 ist auch für Gebäudeabschlusstüren geeignet, da sich im kleinen Knauf lediglich eine Antenne befindet. Bei beidseitiger elektronischer Berechtigung dreht der Innenknauf leer (Einsatz an SVP Schlössern).

Die Stromversorgung wird über zwei herkömmliche Lithium Batterien vom Typ CR-2 bereitgestellt. Damit sind bis zu 30.000 Schließungen durchführbar. Das Batteriemanagement signalisiert in 3 Stufen vorab akustisch die letzten Schließungen, und zeigt so einen erforderlichen Batteriewechsel an. Mittels Low-Power-Adapter und Service-Gerät ist eine gesicherte Öffnung von außen, selbst bei vollständig entleerter Batterie, immer möglich.

Als Schlüssel können am Clex Knaufmodul die unterschiedlichsten Transponderträger eingesetzt werden. Dies sind unter anderem als Passivtranpsonder (ohne Stromversorgung): ISO-Karte oder CX2320, Anhänger oder CX2330, der Schlüssel des CX2110 Schließzylinders: CX2310 oder der Transponderclip: CX2340 und alternativ als Aktivfunktionstransponder: CX2362.

Das Clex Knaufmodul verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

  • Beidseitige elektronische Berechtigung
  • Dauereinkuppeln (Togglefunktion) möglich
  • Batterien können nur mit einer passenden Berechtigung zum Öffnen des Batteriefachs gewechselt/entnommen werden.
  • Einfache Montage und Demontage des Knaufs. Dies ist ausschließlich mit einer passenden Berechtigung möglich.
  • Abgedichteter, wassergeschützter Knauf in Gehäuse bis zu Schutzart IP66 (je nach Version)
  • Transpondertypen: 125 kHz: EM4001, EM4050, Hitag 1; Aktivtransponder (868MHz)

CX2142, Knaufmodul als Doppelknaufzylinder mit kleinem Außenknauf, Sicherheitsvariante

 

cx2142Der CX2142 besteht aus einer innen liegenden Elektronik- und Kupplungseinheit und einer im Außenknauf liegenden Antenne. Der CX2142 verfügt über beidseitig elektronische Berechtigung und ist bereits für 868 MHz Funkvernetzung standardmäßig vorgerüstet.

Die Kommunikationselektronik sowie die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien im Knaufmodul auf der geschützten Innenseite. Im kleinen Außenknauf befindet sich lediglich eine Antenne, jedoch keinerlei Energieversorgung oder Kupplungsmechanismus.

In der Sicherheitsvariante befinden sich spezielle Zieh– und Bohrschutzmechanismen im Zylinder und Außenknauf. Somit ist der CX2142 speziell für den Einsatz in Gebäudeabschlusstüren oder sonstigen Türen, die einen mechanischen höheren Aufbruchschutz benötigen, geeignet.

Durch die Montage des Clex Knaufmoduls mittels eines Europrofilzylinders sind herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und keinerlei aufwändige Montagen nötig. Damit ist der Doppelknaufzylinder sowohl für Neubauten als auch für bestehende Objekte kostengünstig verwendbar.

Die Stromversorgung wird über zwei herkömmliche Lithium Batterien vom Typ CR-2 bereitgestellt. Damit sind bis zu 30.000 Schließungen durchführbar. Das Batteriemanagement signalisiert in 3 Stufen vorab akustisch die letzten Schließungen, und zeigt so einen erforderlichen Batteriewechsel an. Mittels Low-Power-Adapter und Service-Gerät ist eine gesicherte Öffnung von außen selbst bei vollständig entleerter Batterie immer möglich.

Als Schlüssel können am Clex Knaufmodul die unterschiedlichsten Transponderträger eingesetzt werden. Dies sind unter anderem als Passivtranpsonder (ohne Stromversorgung): ISO-Karte oder CX2320, Anhänger oder CX2330, der Schlüssel des CX2110 Schließzylinders: CX2310 oder der Transponderclip: CX2340 und alternativ als Aktivfunktionstransponder: CX2362.

Das Clex Knaufmodul verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

  • Spezieller Bohrschutz
  • Dauereinkuppeln (Togglefunktion) möglich
  • Batterien können nur mit einer passenden Berechtigung zum Öffnen des Batteriefachs gewechselt/entnommen werden.
  • Einfache Montage und Demontage des Knaufs. Dies ist ausschließlich mit einer passenden Berechtigung möglich.
  • Abgedichteter, wassergeschützter Knauf in Gehäuse bis zu Schutzart IP66 (je nach Version)
  • Transpondertypen: 125 kHz: EM4001, EM4050, Hitag 1; Aktivtransponder (868MHz)

CX2152, Elektronischer Aktivfunk-Doppelknaufzylinder

 

cx2152Der Clex private Funk- Doppelknaufzylinder CX2152 besteht aus einem Profilzylinder, der universell in jedem DIN PZ-Schloss eingebaut werden kann. Standard ist die Ausführung mit einem mechanisch frei drehenden Knauf an der Außenseite und einem fest eingekuppelten Drehknauf auf der Innenseite.

Die Kommunikationselektronik sowie die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien im Knaufmodul auf der geschützten Innenseite.

Der Aktivfunk-Doppelknaufzylinder kann entweder über den Aktiv-Transponder CX2362 oder das Funkschaltmodul CX2932 angesprochen werden. Letzteres ermöglicht die Kombination mit einer Alarmanlage oder einem Fingerscanner über einen potentialfreien Kontakt.

Das Clex Knaufmodul verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

  • Batterien können nur mit einer passenden Berechtigung zum Öffnen des Batteriefachs gewechselt/entnommen werden.
  • Einfache Montage und Demontage des Knaufs. Dies ist ausschließlich mit einer passenden Berechtigung möglich.
  • Abgedichteter, wassergeschützter Knauf in Gehäuse bis zu Schutzart IP66
  • Transpondertypen: Aktivtransponder (868MHz)

CX2170, Elektronischer Beschlag im Clex private System

 

cx2170Der Elektronische Beschlag ist modulweise aufgebaut und ermöglicht so einen einfachen Austausch von Komponenten.

Die integrierte Lockbox mit Kupplungsmechanik und Wendetechnik gewährt eine Anpassung vor Ort für den Einsatz in Türen mit Anschlag links oder rechts.

Die Leseeinheit mit der Kommunikationselektronik befindet sich im oberen Teil des Beschlages.

Der Clex Beschlag ist kompatibel zu zahlreichen europäischen Schlossnormen. Die verschiedenen Breiten ermöglichen den Einsatz in allen gängigen Türen, wie Holz-, Stahl– und Aluminium– sowie Schmalrahmentüren ab einem Dornmaß von ≥ 30mm. Damit ist der CX2170 sowohl für Neubauten als auch für bestehende Objekte verwendbar und passt sich aufgrund seines zeitlos, schlichten Designs jedem Umfeld an.

Die Stromversorgung wird über herkömmliche 1,5V Lithium Batterien bereitgestellt. Drei Standard Lithium 1,5V Batterien AA (für den breiten Beschlag) und drei Standard Lithium 1,5V Batterien AAA (für den schmalen Beschlag). Damit sind bis zu 150.000 Schließungen durchführbar.

Als Schlüssel können am Clex Beschlag die unterschiedlichsten Transponderträger eingesetzt werden. Dies sind unter anderem: ISO-Karte, Anhänger, Schlüssel des Clex Schließzylinders.

Der Clex Beschlag verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

  • Dauereinkuppeln (Togglefunktion) ohne zusätzlichen Stromverbrauch möglich
  • Batterien können nur mit einem passenden Batteriewechselwerkzeug zum Öffnen des Batteriefachs von außen gewechselt/entnommen werden
  • Schutzart IP 54 (Schutz gegen Eindringen von Staub und Spritzwasser aus allen Richtungen)

CX2190, Möbelschloss

 

cx2190Der CX2190 besteht aus dem universell einsetzbarem Clex Knaufmodul, der in ein Möbelschloss mit elektronisch frei drehendem Knauf eingesetzt wurde.

Bei dem Clex Knaufmodul handelt es sich um eine universell einsetzbare, batteriebetriebene Einheit, die zum Beispiel auch in den Zylindern CX2122 und CX2124 eingesetzt wird

Die Kommunikationselektronik sowie die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien im Knaufmodul.

Die Stromversorgung wird über zwei herkömmliche Lithium Batterien vom Typ CR-2 bereitgestellt. Damit sind bis zu 30.000 Schließungen durchführbar. Das Batteriemanagement signalisiert in 3 Stufen vorab akustisch die letzten Schließungen, und zeigt so einen erforderlichen Batteriewechsel an. Mittels Service-Gerät ist eine gesicherte Öffnung durch Zuführung von Schlüsseldaten und Energie (z. B. bei vollständig entleerter Batterie) von außen möglich

Als Schlüssel können am Clex Knaufmodul die unterschiedlichsten Transponderträger eingesetzt werden. Dies sind unter anderem: ISO-Karte oder CX2320, Anhänger oder CX2330, der Schlüssel des CX2110 Schließzylinders: CX2310 oder der Transponderclip: CX2340.

Das Clex Knaufmodul verfügt über folgende erweiterte Systemfeatures:

Dauereinkuppeln (Togglefunktion) möglich
Batterien können nur mit einer passenden Berechtigung zum Öffnen des Batteriefachs gewechselt/entnommen werden.

CX2192, Elektronisches Schrankschloss

 

cx2192Das universell einsetzbare elektronische Schrankschloss CX2192 verfügt über ein integriertes Standard-Hebelschloss und gewährleistet eine einfache Montage. Das CX2192 Schrankschloss kann in sämtlichen Schränken und Spinden mit einer Türstärke von bis zu 20mm eingesetzt werden.

Bei der hauseigenen Entwicklung des CX2192 wurde besonders auf eine einfache Montage, Handhabung und umfassende Anwendungsmöglichkeiten des elektronischen Schrankschlosses Wert gelegt. Dabei wurden Standard-Werte übernommen, Anforderungen des Marktes integriert und diese mit den Systemvorteilen des elektronischen Schließsystems Clex private verbunden.

Der Anschlag kann je nach Anforderung rechts oder links eingestellt werden. Eine zusätzliche Schraube sichert die Fixierung des Schlosses. Das von außen zugängliche Batteriefach kann mit einem Spezialwerkzeug geöffnet und die Batterien bei Bedarf ausgewechselt werden. Die Stromversorgung wird über eine herkömmliche 3,6V AA Lithium Batterie bereitgestellt. Damit sind bis zu 150.000 Schließungen durchführbar.

Die Berechtigung des CX2192 erfolgt – wie bei allen Clex private Produkten – über einen legitimierten Transponder in Form einer Karte, eines Clips oder eines Anhängers. Nach erfolgreicher Berechtigung des Schrankschlosses kann der Bedienhebel je nach Anschlag nach rechts oder links gedreht und die Tür des Schrankes geöffnet werden.

  • Batterien können mit einem speziellen Batteriewechselwerkzeug gewechselt/entnommen werden.

CX2310, Transponderschlüssel

 

cx2310Der Transponderschlüssel CX2310 kann im System Clex private sowohl an den elektronischen Schließzylindern CX2110 als auch an allen berührungslos arbeitenden Komponenten wie z.B. Knaufmodulen (CX2122) oder Wandlesern (CX2130) eingesetzt werden.

Der Schlüssel arbeitet als passiver Transponder, ohne eigene Energieversorgung.

Ferner kann der CX2310 mit dem System von Clex prime kombiniert werden. Um eine bessere Übersicht im komplexen Objekt zu gewährleisten ist der CX2310 Transponderschlüssel in unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich.

Beim Einsatz am elektronischen Schließzylinder CX2110 arbeitet der Schlüssel kontaktbehaftet, so dass eine Kombination des Zylinders mit einem Schutzbeschlag oder einer Schutzrosette mit Kernziehschutz jederzeit möglich ist.

CX2320, Transponderkarte

 

cx2320Die CX2320 Transponderkarte kann im System Clex prime an allen berührungslos arbeitenden Komponenten wie z. B. Knaufmodulen oder Wandlesern eingesetzt werden.

Die Karte arbeitet als passiver Transponder ohne eigene Energieversorgung.

Der Schlüssel kann jederzeit umprogrammiert werden. Systemübergreifend kann die CX2320 Trasnsponderkarte auch für Clex prime-Lösungen eingesetzt werden.

CX2330, Transponderanhänger

 

cx2330Der CX2330 Transponderanhänger kann im System Clex private an allen berührungslos arbeitenden Komponenten wie z. B. Knaufmodulen oder Wandlesern eingesetzt werden.

Der Clip arbeitet als passiver Transponder ohne eigene Energieversorgung.

Die Schließberechtigung befindet sich üblicherweise auf dem Transponderclip. Der Schlüssel kann jederzeit umprogrammiert werden.

Systemübergreifend kann der CX2330 Transponderanhänger auch für Clex prime-Lösungen eingesetzt werden.

CX2332, Transponderanhänger UZ-Logo

 

cx2332Der Transponderanhänger mit UZ-Logo CX2332 kann im System Clex private an allen berührungslos arbeitenden Komponenten wie z. B. Knaufmodulen (CX2124) oder Wandlesern (CX2130) eingesetzt werden.

Der Clip arbeitet als passiver Transponder ohne eigene Energieversorgung.

Der Schlüssel kann jederzeit umprogrammiert werden. Systemübergreifend kann der CX2332 Transponderanhänger mit UZ-Logo auch für Clex prime-Lösungen eingesetzt werden.

Für die bessere Übersicht in komplexen Objekten ist der Clip in unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich.

CX2340, Transponderclip

 

cx2340Der CX2340 Transponderclip kann im System Clex private an allen berührungslos arbeitenden Komponenten wie z. B. Knaufmodulen oder Wandlesern eingesetzt werden.

Der Clip arbeitet als passiver Transponder ohne eigene Energieversorgung.

Der CX2340 Transponderclip kann auf jeden mechanischen Schlüssel aufgebracht werden. Es besteht dann eine feste Verbindung zwischen mechanischem Schlüssel und Clip, die bei Bedarf wieder gelöst werden kann.

Der Schlüssel kann jederzeit umprogrammiert werden. Systemübergreifend kann der CX2340 Transponderclip auch für Clex prime-Lösungen eingesetzt werden.

Für die bessere Übersicht in komplexen Objekten ist der Clip in unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich.

CX2350, Servicekey

cx2350

Der CX2350 Servicekey ist der Masterschlüssel, mit dessen Hilfe alle im Einsatz befindlichen Schlüssel für den Zylinder berechtigt werden können. Geht ein Schlüssel verloren, wird der Servicekey in den Zylinder gesteckt und alle umlaufenden Schlüssel werden ungültig. Damit auch der verlorengegangene. Die vorhandenen Schlüssel werden mittels des Servicekeys wieder neu autorisiert und die Schließanlage ist wieder sicher.

CX2362, Aktiv-Funktionstransponder

 

cx2362Der CX2362 Aktiv-Funktionstransponder dient zur Berechtigung an allen mit einem Funk-Chip ausgestatteten Clex prime Knaufmodulen per Knofpdruck, wie dem CX2122, CX2152 und dem Wandleser CX2130. Dies ist dann von Vorteil, wenn die Berechtigung aus Distanz erfolgen muss. Je nach Anwendungsanforderung können verschiedene Reichweiten eingestellt werden.

Die Berechtigungen für die Türen und Gruppen werden auf dem Aktiv-Funktionstransponder hinterlegt. Es ist möglich, den CX2362 auch mit einem Passivtransponder auszurüsten. So wird maximale Flexibilität im Objekt gewährleistet, in dem beide Varianten eingesetzt werden.

Zusätzlich zu der Öffnungsfunktion des Aktivtransponders, ist der CX2362 mit weiteren Funktionen ausgestattet worden, die die Schließsystemverwaltung unterstützen. Über eine „Einknopf-Handhabung“ kann zwischen drei verschiedenen Modi gewählt werden: Berechtigung für die Demontage des Knaufmoduls, Berechtigung für den Batteriewechsel und Einstellen der Service-Funktion zur Programmierung beziehungsweise zum Auslesen von Ereignisprotokollen.


Förderungsmöglichkeiten und Zuschüsse durch die KfW mehr Informationen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen